Image Alt Text

Meine PENSIONIERUNG

Gut 40 Jahre habe ich meine wertvolle Kundschaft mit dem Bau von historischen Instrumenten bedient. Mit meiner Pensionierung Ende 2016 zog ich mich vom Harfenbau und der Restaurierung zurück. Allen Kundinnen und Kunden danke ich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Was macht BEAT WOLF heute?

Gut 40 Jahre habe ich mich mit angewandter Kunst beschäftigt. Nun behagt es mir, die Anwendung beiseite zu lassen und mich vermehrt den freien Künsten zuzuwenden.

Einerseits freut es mich, wieder Zeit für die Fotografie zu haben, für die ich schon früher eine Leidenschaft hatte. Dazu passt es, dass ich 2 bis 3 mal die Woche zu Fuss oder mit dem Fahrrad unterwegs bin.

Andererseits kann ich jetzt viele zurückgestellte Ideen hervor holen, die ich als plastische Arbeiten verwirklichen werde.

Von Zeit zu Zeit verarbeite ich bewegte Motive zu kurzen Videos, meist mit einem Augenzwinkern gepaart.

Aktuell: Ausstellung SHKUNST19

Empfehlenswert für alle Kunstfreunde: Zusammen mit rund 100 Schaffhauser Künstler/innen zeige ich während 14 Tagen einige Werke. Vernissage 8. Nov. 18:30 Uhr. Mehr Informationen HIER.

 

AUSVERKAUF Harfenbau-DVD

Die letzten Exemplare des Dokumentarfilms über den Bau einer Louis-XVI Pedalharfe vergebe ich nun zum Schnäppchenpreis.

> Infos und Bestellung hier.